Archivierter Artikel vom 14.05.2015, 17:26 Uhr
Plus
Andernach

Andernach hofft auf Patzer von Metternich

„Die Hoffnung stirbt zuletzt“, sagt Franz Kowalski, Trainer des Fußball-Bezirksligisten SG 99 Andernach. Seine Elf muss am Sonntag (14.30 Uhr) im letzten Heimspiel der Saison gegen die SG Mengerschied/Sargenroth/Unzenberg gewinnen, um eventuell den FC Germania Metternich noch von der Tabellenspitze verdrängen zu können. Die Koblenzer haben aktuell zwei Punkte Vorsprung auf Andernach und spielen am Sonntag zeitgleich gegen die abstiegsgefährdete SG Vordereifel.

Lesezeit: 1 Minuten