Archivierter Artikel vom 13.05.2018, 18:35 Uhr
Plus
Kreisstadt

Ahrweiler BC lässt keine Zweifel zu und trifft nach Lust und Laune

Pflichtaufgabe eindrucksvoll erfüllt: Fußball-Bezirksliga-Primus Ahrweiler BC hat mit einem 9:2 (4:0)-Kantersieg gegen SV Anadolu Spor Koblenz einen weiteren und für seine Anhänger spektakulären Schritt in Richtung Rheinlandliga getan. Schon zur Pause lag das Team von Jonny Susa nach vier Treffern von Almir Porca mit 4:0 uneinholbar vorn. Der Torjäger vom Dienst legte im zweiten Spielabschnitt noch mal nach und schraubte seine Torquote auf nunmehr 42 Saisontreffer.

Lesezeit: 2 Minuten