Mörschbach

5:1 – Rheinböllen ist der BVB, Mörschbach Schalke

Das war in dieser Klarheit nicht zu erwarten, vor allem von den Mörschbacher Gastgebern nicht, die vorher voll auf Derbysieg ausgerichtet waren: In Fußball-Bezirksliga Mitte behielt der TuS Rheinböllen am Mittwochabend im Nachbarschaftsduell bei der SG Mörschbach/Liebshausen/Argenthal mit 1:5 (1:1) klar die Oberhand. Einem ausgeglichenen ersten Abschnitt ließen die Männer von Coach Rafael Sousa eine effiziente und zielstrebige zweite Hälfte folgen und schossen mit blitzsauberem Konterfußball den am Ende für viele überraschenden Kantersieg heraus, der Rheinböllen auf Tabellenplatz acht klettern ließ mit zehn Punkten. Mörschbach liegt als Sechster noch zwei Zähler vornedran. Das Derby war bekanntlich vorgezogen worden, normalerweise hätte es am 6. Dezember stattfinden sollen.

Sascha Wetzlar Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net