Archivierter Artikel vom 17.10.2021, 20:43 Uhr
Plus
Liebshausen

1000. Tor fällt, aber Liebshausen auch beim 2:3 gegen Cochem

Im Spitzenspiel der Fußball-Bezirksliga Mitte siegte die Spvgg Cochem bei der SG Liebshausen/Mörschbach/Argenthal mir 3:2 (1:0). Damit verpassten die Hunsrücker einen möglichen Sprung an die Tabellenspitze. Hauptgrund: Gäste-Angreifer Julian Schmitz, der in der Schlussphase doppelt netzte und jetzt bei zwölf Treffern angelangt ist. Cochem kletterte mit 20 Punkten auf Rang vier und liegt nur noch zwei Zähler und einen Rang hinter den Gastgebern (Platz drei/22 Punkte).

Von Sascha Wetzlar Lesezeit: 3 Minuten