Archivierter Artikel vom 11.05.2021, 13:21 Uhr
Plus
Linz

VfB Linz will unbedingt gegen RW Koblenz antreten

Der Fußball-Bezirksligist VfB Linz bestreitet das Entscheidungsspiel gegen den Regionalligisten TuS Rot-Weiß Koblenz um den Einzug in den DFB-Pokalwettbewerb der Saison 2021/2022. Während die Koblenzer als klassenhöchster Verein im Fußballverband Rheinland (FVR) gesetzt waren, setzten sich die Linzer am späten Montagnachmittag in einem Losverfahren unter 15 Mannschaften durch (wir berichteten). Das Entscheidungsspiel soll, falls dies nach gültigen Coronaregeln möglich ist, am Samstag, 29. Mai, am „Finaltag der Amateure“ im Koblenzer Stadion Oberwerth stattfinden und in einer Konferenz mit weiteren Spielen live im Fernsehen übertragen werden.

Von Ludwig Velten Lesezeit: 3 Minuten