Archivierter Artikel vom 21.08.2017, 16:24 Uhr
Plus
Koblenz

TuS spielt bei den punktlosen Frankfurtern

Zuletzt duellierte sich die TuS Koblenz in der Fußball-Regionalliga Südwest mit dem FSV Mainz 05 II (1:1), dem SC Freiburg II (1:2) und den Stuttgarter Kickers (1:1). „Keine Laufkundschaft“, wie der Koblenzer Trainer Petrik Sander betonte, insofern war er mit der gezeigten Leistung und im Ansatz auch mit den beiden Unentschieden zufrieden. Nun aber wartet am Mittwoch um 19 Uhr auswärts ein Gegner, der in der Liga in drei absolvierten Begegnungen noch keinen Zähler sammeln konnte: der FSV Frankfurt. Und nur weil Hessen Kassel mit der Hypothek von neun Minuspunkten gestartet war, bildet der Drittliga-Absteiger nicht das Schlusslicht der Klasse.

Lesezeit: 2 Minuten