Archivierter Artikel vom 12.04.2018, 18:25 Uhr
Plus
Koblenz

TuS Koblenz: : Nach Finaleinzug geht's jetzt wieder um Klassenverbleib

Ungefährdeter Sieg beim Bezirksligisten VfB Wissen. Finale daheim erreicht, am Pfingstmontag (21. Mai) geht es im Stadion Oberwerth gegen Oberligist TuS Rot-Weiß Koblenz um den Rheinlandpokal. Sechs Spiele in Serie ohne Niederlage in der Fußball-Regionalliga Südwest. Pure Freude im Lager der TuS Koblenz angesichts dieser Ereignisse – sollte zumindest der neutrale Betrachter meinen. Aber die Enttäuschung nach dem jüngsten 1:1 im brisanten Kellerduell mit dem TSV Schott Mainz hängt irgendwie messbar noch in den Trikots. Ein Dämpfer im Abstiegskampf, ohne Frage. Die Schängel nehmen nun den Kopf hoch und wollen die Pokaleuphorie nutzen, um am Sonntag um 14 Uhr bei der TSG 1899 Hoffenheim II den vierten Liga-Auswärtssieg in Folge einzufahren.

Lesezeit: 3 Minuten