Archivierter Artikel vom 27.03.2018, 13:08 Uhr
Plus
Koblenz

TuS: Dzaka will retten, was noch zu retten ist

Zwei Siege hintereinander, obendrein auch noch auswärts in Stadtallendorf (2:1) und Saarbrücken (1:0) – so etwas hat die TuS Koblenz in der Fußball-Regionalliga Südwest vor knapp einem Jahr letztmals hinbekommen. Damals im Frühjahr war die sportliche (und auch finanzielle) Situation eine rosige, diesmal ist sie deutlich dunkler gefärbt. Vor dem nun anstehenden Heimspiel am heutigen Mittwoch um 18.30 Uhr gegen den VfB Stuttgart II müssen die Schängel somit weiter zulegen, um am Ende vielleicht noch den Klassenverbleib feiern zu können.

Lesezeit: 3 Minuten