Plus
Koblenz

Trainer Backhaus sieht Vorteile bei seinem Team: Rot-Weiss trifft auf Gießen

Mit dem späten Unentschieden gegen den VfR Aalen und nunmehr fünf Spielen in Serie ohne Niederlage hat der FC Rot-Weiss Koblenz in der Fußball-Regionalliga Südwest schrittweise den Tabellenkeller verlassen. Vor dem nun anstehenden Auswärtsspiel am Samstag um 14 Uhr beim FC Gießen trügt aber ein wenig der helle Schein, denn die untere Hälfte der Tabelle ist dicht gestaffelt. Den Neunten VfB Stuttgart II trennen vier Zähler vom FC-Astoria Walldorf, derzeit auf Platz 17.

Von Bodo Heinemann Lesezeit: 3 Minuten