Archivierter Artikel vom 10.11.2014, 10:53 Uhr
Plus
Lotte

Siegen ist an Harmlosigkeit kaum zu überbieten

Die Siegener Sportfreunde sind im ersten Spiel nach Matthias Hagner auf die Verliererstraße zurückgekehrt. Mit 0:1 (0:1) verlor der Tabellenvorletzte der Fußball-Regionalliga West das Sportfreunde-Duell in Lotte. Das Tor des Tages fiel bereits nach zwölf Minuten, als Jesse Weißenfels per Kopf eine Flanke von der linken Seite ungehindert aus sechs Metern im Tor von Dominik Poremba platzierte. Der Keeper blieb beim hohen Ball auf der Torlinie, jedoch auch die Flanke konnte zu unbedrängt geschlagen werden.

Lesezeit: 2 Minuten