Archivierter Artikel vom 28.11.2014, 13:37 Uhr
Plus
Siegen

Siegen braucht auch gegen Aachen Punkte

Hinter Michael Boris liegt ein erfolgreiches Trainer- Comeback bei den Sportfreunden Siegen. Die Nicht-Abstiegsränge sind nach dem dritten Saisonsieg gegen Wiedenbrück am vergangenen Wochenende wieder Sicht, doch um endgültig den Anschluss wieder herzustellen, muss der Fußball-Regionalligist nachlegen. Dieses Unterfangen bringt die Siegerländer am Freitagabend an den traditionsreichen Tivoli, wo von 19.30 Uhr an die wiedererstarkte Alemannia Aachen wartet.

Lesezeit: 1 Minuten