Archivierter Artikel vom 08.07.2020, 13:57 Uhr
Koblenz

Rot-Weiß-Trainer beobachten ihr neues Team

Die Stimme von Ravi Nadarajah ist nicht zu überhören. „Drei, zwo, hepp.“ Immer wieder und immer wieder. 90 Minuten lang. Der neue Athletiktrainer von Rot-Weiß Koblenz hat beim Trainingsauftakt auf dem Oberwerth auf dem Platz das Sagen, während die für den fußballerischen Bereich zuständigen Trainer Heiner Backhaus und Manuel Moral Fuster die erste Einheit mit 10, 15 Metern Abstand beobachten und jeden Eindruck, den die in weiten Teilen erneuerte Mannschaft hinterlässt, wie einen Schwamm aufsaugen. „Das Athletiktraining ist ein Mehrwert für die Spieler“, sagt Backhaus und kündigt an: „Mindestens eine Einheit werden wir pro Woche in den Trainingsplan einbauen.“

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net