Archivierter Artikel vom 29.09.2021, 17:01 Uhr
Plus
Koblenz

Rot-Weiß-Trainer Backhaus: Wir haben zurzeit mehr Punkte als geplant

Dank Dylan Esmel bleibt dem FC Rot-Weiss Koblenz der letzte Tabellenplatz in der Fußball-Regionalliga Südwest erspart. Mit seinem Treffer in der dritten Minute der Nachspielzeit zum 2:2 (0:1) im Heimspiel gegen den FC-Astoria Walldorf konnte die Mannschaft von Trainer Heiner Backhaus zumindest den FC Gießen im 19-köpfigen Tableau hinter sich lassen. Der TSV Schott Mainz gab mit einem überraschenden 1:0 bei den Kickers aus Offenbach die Rote Laterne des Letzten nach Gießen weiter.

Von Bodo Heinemann Lesezeit: 3 Minuten