Archivierter Artikel vom 21.09.2020, 18:50 Uhr
Koblenz

Rot-Weiß steht komplett unter Quarantäne

Schock für den Fußball-Regionalligisten TuS Rot-Weiß Koblenz: Nach Bekanntwerden der SARS-CoV-2-Infektion eines Spielers aus dem Regionalligakader sind nun weitere sechs Spieler positiv auf das Coronavirus getestet worden. Aus diesem Grund hat das zuständige Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Mayen-Koblenz nun alle Spieler sowie Betreuer der Fußballmannschaft zunächst bis 29. September unter Quarantäne gestellt. Die sportliche Folge: Die beiden Spiele am kommenden Freitag beim TSV Schott Mainz und am Dienstag, 29. September, gegen Eintracht Stadtallendorf wurden abgesetzt.

Stefan Lebert Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net