Koblenz

Rot-Weiß rechnet sich in Ulm nicht allzu viel aus

Ein „absoluter Sahnetag“ ist laut Trainer Fatih Cift nötig, damit Rot-Weiß Koblenz den fünften Auftritt in der Fußball-Regionalliga Südwest am Samstag um 14 Uhr halbwegs unbeschadet übersteht. Die Rede ist dabei vom gastgebenden SSV 1846 Ulm, der von vielen im Vorfeld der Saison zwar als Geheimfavorit auf den Titel gehandelt wurde, diesem Anspruch derzeit als 15. der Tabelle aber meilenweit hinterher hinkt.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net