Koblenz

Rot-Weiß Koblenz: Zwangspause nach goldenem Oktober

Okay, die Regionalligafußballer der Turn- und Sportfreunde Rot-Weiß Koblenz haben ihr Auswärtsspiel am 31. Oktober beim FC-Astoria Walldorf mit 0:2 verloren, und auch in drei weiteren Spielen im Oktober haben die Koblenzer Vorstädter den Platz als Verlierer verlassen. Dennoch wird der Herbstmonat dieses Jahres als goldener Oktober in die Geschichte der Rot-Weißen eingehen. Schließlich haben sie nicht nur ihren ersten Regionalligasieg (1:0 gegen den VfB Stuttgart II) erzielt, nachdem sie als Aufsteiger in der vergangenen Saison kein einziges Mal gewinnen konnten, sondern auch noch zwei Erfolge nachgelegt: 1:0 gegen den FSV Frankfurt und 2:0 gegen Eintracht Stadtallendorf.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net