Aalen

Rot-Weiß Koblenz überrascht mit 0:0 in Aalen

„Kompliment an meine Mannschaft“, sagte der eine Trainer. „Enttäuschend, das war zu wenig“, der andere. Welches Zitat von wem stammt, dürfte nach dem 0:0 zwischen Drittliga-Absteiger VfR Aalen und Rot-Weiß Koblenz, Aufsteiger aus der Oberliga, ziemlich klar sein. Fatih Cift wusste das für die Gäste positive Resultat am achten Spieltag der Fußball-Regionalliga Südwest richtig einzuschätzen: „In der Tabelle bringt uns das nicht weiter. Wir müssen das aber immer von Fall zu Fall betrachten – und das hier war definitiv ein kleiner Schritt in die richtige Richtung.“ Kollege Roland Seitz konnte und wollte sich mit dem nun schon fünften Remis seiner Schützlinge in dieser Saison gar nicht anfreunden. Als „ideenlos und schwerfällig“ bezeichnete er den insgesamt chancenarmen Auftritt der Platzherren.

Bodo Heinemann Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net