Plus
Stadtallendorf

Rot-Weiß Koblenz knackt die 40-Punkte-Marke – Backhaus-Elf schlägt Schlusslicht Stadtallendorf souverän 2:0

Christian Noll dürfte sich ein wenig an die Saison 2019/20 erinnert gefühlt haben, als er die Nachholpartie zwischen dem TSV Eintracht Stadtallendorf und der TuS Rot-Weiß Koblenz am Dienstagabend vom Spielfeldrand aus beobachtete – nur mit vertauschten Rollen. Da stand eine gegnerische Stadtallendorfer Mannschaft auf dem Platz, die ihre Sache ordentlich machte, allen Kampf in die Waagschale warf, sich aber auch die entscheidenden Fehler erlaubte, die zur Niederlage führten. Solche Partien hatte der Sportliche Leiter der Rot-Weißen in der Vorsaison etliche Male von seinem eigenen Team gesehen, das sich inzwischen mit bekanntermaßen verändertem Personal aber reelle Chancen auf den Klassenverbleib ausrechnen darf.

Von Niklas Zunke Lesezeit: 3 Minuten