Plus
Koblenz

Rot-Weiß Koblenz geht kurz nach der Pause k.o.

So richtig konnte und wollte Trainer Heiner Backhaus den Film nicht begreifen, der sich da innerhalb von nur fünf Minuten kurz nach der Halbzeitpause in der bis dahin torlosen Begegnung der Fußball-Regionalliga Südwest seiner TuS Rot-Weiß Koblenz gegen den SC Freiburg II (1:3) abspielte. Die gnadenlose Bundesliga-Reserve pulverisierte in dieser Phase per Doppelschlag die Miniserie des Gastgebers, der zuvor immerhin etwas mehr als vier Stunden ohne Gegentor geblieben war.

Bodo Heinemann Lesezeit: 3 Minuten