Archivierter Artikel vom 11.02.2021, 17:25 Uhr
Plus
Koblenz

Rot-Weiß fährt zum Titelfavoriten nach Ulm

Rekordverdächtig: Dass ein und dasselbe Spiel gleich dreimal binnen kürzester Zeit den widrigen Witterungsbedingungen zum Opfer gefallen ist, hat es in der Geschichte der Fußballabteilung von Rot-Weiß Koblenz auch noch nicht gegeben. Nach der Absagenflut am Mittwoch – neben der Koblenzer Begegnung bei der SG Sonnenhof Großaspach standen ursprünglich vier weitere Nachholpartien in der Regionalliga Südwest auf dem Programm – werden Minustemperaturen auch dem 23. Spieltag am Wochenende schwer zu schaffen machen. Laut Plan sollen die Rot-Weißen am Samstag um 14 Uhr beim SSV 1846 Ulm antreten. Das Spiel in Aspach wird voraussichtlich am 24. Februar nachgeholt.

Von Bodo Heinemann Lesezeit: 3 Minuten