Archivierter Artikel vom 05.12.2021, 14:04 Uhr
Plus
Koblenz

Rot-Weiss bleibt auf Schlagdistanz: Koblenz trennt sich 0:0 vom FSV Frankfurt

Zweimal hielt Baboucarr Gayé gegen den FSV Frankfurt, was zu halten war: Nach dem 1:0-Sieg im Hinspiel war der Torwart mit dem aktuellen 0:0 seines FC Rot-Weiss Koblenz im Kellerduell der Fußball-Regionalliga Südwest mit dem Tabellenvorletzten aber nur in Teilen zufrieden. „Wir müssen uns vorne mal belohnen. Insgesamt haben wir es aber gut hinbekommen und hinten wenig zugelassen. Am Mittwoch beim Nachholspiel in Großaspach wollen wir es besser machen“, sagte der gambische Nationalkeeper.

Von Bodo Heinemann Lesezeit: 2 Minuten