Plus
Rheinland

Rheinlandpokal: Fällt am Mittwochabend die Entscheidung? – Verband und Vereine tauschen sich über das weitere Vorgehen aus

Wie geht es weiter im Fußball-Rheinlandpokal? In etwas mehr als einem Monat, so der aktuelle Stand, sollen im Rahmen des „Finaltags der Amateure“ die Teilnehmer des DFB-Pokals aus den einzelnen Landesverbänden ausgespielt werden. Ob sich dieses Vorhaben in Anbetracht der Corona-Pandemie und der jüngsten Beschlüsse der Politik – Stichwort Bundes-Notbremse – realisieren lässt, ist nach aktuellem Stand äußerst fraglich. Seit einigen Jahren überträgt die ARD die Spiele in einer Konferenzschaltung und möchte an diesem Konzept offenbar auch weiterhin festhalten. Fakt ist jedenfalls: Abgesagt ist der für 29. Mai terminierte Finaltag noch nicht. Und so stellt sich auch im Rheinland die Frage, wie und in welcher Form der Pokalwettbewerb beendet werden kann.

Von Lukas Erbelding Lesezeit: 3 Minuten