Plus
Koblenz

Ob Rot-Weiß Koblenz erneut das Glück zur Seite steht?

Zufrieden werden Spieler, Funktionäre und wohl auch die Trainer der TuS Rot-Weiß Koblenz am späten Mittwochabend die Tabelle der Fußball-Regionalliga Südwest noch einmal betrachtet haben. Im letzten offenen Nachholspiel war die SG Sonnenhof Großaspach gegen den FC Bayern Alzenau dort nicht über ein 2:2 hinausgekommen, insofern bleibt der Vorsprung der Koblenzer auf die Abstiegszone stabil bei stattlichen sieben Punkten. Kein sanftes Ruhekissen, daher wollen die Rot-Weißen am Samstag um 14 Uhr im Spiel beim FSV Frankfurt das Polster gerne vergrößern.

Von Bodo Heinemann Lesezeit: 3 Minuten