Archivierter Artikel vom 20.02.2020, 19:08 Uhr
Plus
Koblenz

Kilic verspricht „elf Krieger, die alles geben“

Nach elfwöchiger Winterpause stellt sich für den Tabellenletzten der Fußball-Regionalliga Südwest mal wieder die obligatorische Frage: Schaffen die TuS Rot-Weiß Koblenz endlich den ersten Saisonsieg? In der 21. Spielrunde kommt der lediglich vier Plätze besser notierte FC Bayern Alzenau am Sonntag um 14 Uhr ins Stadion Oberwerth. Im November gab es vor der Unterbrechung vier Pflichtspielniederlagen in Serie für den gut in die Saison gestarteten Mitaufsteiger.

Von Bodo Heinemann Lesezeit: 3 Minuten