Plus
Homburg

In Homburg war mehr drin für TuS RW Koblenz – Führungstor von Moritz Göttel hat bei 1:2-Niederlage nur kurz Bestand

Mund abputzen, weitermachen: Der Fußball-Regionalligist Rot-Weiß Koblenz hat nach zuvor sieben Punkten aus drei Partien das Auswärtsspiel beim FC Homburg mit 1:2 (1:2) verloren, war aber keinesfalls die schlechtere Mannschaft. „Das wirft uns nicht um“, ist sich Stürmer Moritz Göttel sicher, dem sein dritter Saisontreffer gelang, alle erzielte er in fremden Stadien.

Von Matthias Schlenger Lesezeit: 3 Minuten