Archivierter Artikel vom 28.09.2021, 20:49 Uhr
Plus
Koblenz

Dylan Esmel sichert RW Koblenz einen Punkt in der Nachspielzeit – 2:2 gegen Walldorf

Der FC Rot-Weiss Koblenz traf nach über sechsstündiger Flaute im Angriff durch Jakob Lemmer und Dylan Emsel zweimal wieder ins gegnerische Tor, zu einem Sieg sollte das aber unterm Strich nicht reichen. Im Heimspiel der Fußball-Regionalliga Südwest gegen den FC-Astoria Walldorf gab es im Stadion Oberwerth am Ende ein 2:2 (0:1). Damit verharrt die „Elf vom Deutschen Eck“ vorerst weiter in der gefährdeten Zone der Tabelle.

Von Bodo Heinemann Lesezeit: 2 Minuten