Archivierter Artikel vom 04.07.2021, 21:22 Uhr
Plus
Koblenz

DFB-Pokal: Rot-Weiß spielt gegen Zweitligist Jahn Regensburg – Traum von Duell gegen Bundesligisten bleibt erstmal aus

Die Enttäuschung war Christian Noll, dem Sportlichen Leiter des FC Rot-Weiß Koblenz, anzumerken. „Wir hätten uns natürlich lieber einen Bundesligisten gewünscht, aber wir müssen es nehmen, wie es kommt“, lautete Nolls erste Reaktion im WDR-Studio in Köln bei der Auslosung der ersten DFB-Pokal-Hauptrunde. Kurz zuvor hatte der frühere Fußballprofi und heutige ARD-Experte Thomas Broich den Koblenzern als Gegner den Zweitligisten SSV Jahn Regensburg gezogen – ein Traumlos sieht anders aus.

Von Stefan Lebert, Bodo Heinemann, René Weiss Lesezeit: 2 Minuten