Archivierter Artikel vom 08.02.2018, 16:00 Uhr
Plus
Koblenz

Der TuS Koblenz hilft am Samstag nur ein Heimsieg

Die „Mission Klassenerhalt“, wie es die TuS Koblenz im sozialen Netzwerk plakativ nennt, hat gleich zum Start in die restliche Runde einen schweren Dämpfer hinnehmen müssen: Binnen 19 Minuten kassierten die Schängel im Nachholspiel der Fußball-Regionalliga Südwest gleich drei Gegentore im Duell mit einem ebenfalls abstiegsbedrohten Kontrahenten. Nach dem ernüchternden 0:3 gegen die Stuttgarter Kickers setzen die Koblenzer nun alle Hebel in Bewegung, um nicht ähnliches Ungemach im jetzt folgenden Heimspiel gegen den FSV Frankfurt (Samstag, 14 Uhr) erleiden zu müssen. Denn sonst wären der 15. Tabellenplatz und die darüber liegende Zone bereits in weite Ferne gerückt.

Lesezeit: 3 Minuten