Archivierter Artikel vom 01.10.2020, 16:43 Uhr
Plus
Koblenz

Backhaus zaubert eine Mannschaft auf den Platz

Nach knapp zweiwöchiger Corona-Zwangspause legen die Turn- und Sportfreunde Rot-Weiß Koblenz in der Fußball-Regionalliga Südwest so etwas wie einen Kaltstart hin. Am Samstag steht für die Mannschaft von Trainer Heiner Backhaus erst das Vierte von insgesamt 42 Punktspielen auf dem Programm, die Reise führt zum 221 Kilometer entfernt beheimateten KSV Hessen Kassel. Dass das Spiel um 14 Uhr im Auestadion nicht unter üblichen Wettkampfbedingungen über die Bühne geht, verdeutlichen allein die Umstände und die Aussage des Trainers: „Ich nehme nur Spieler mit dorthin, die allesamt negativ auf das Virus getestet wurden.“

Von Bodo Heinemann Lesezeit: 3 Minuten