Archivierter Artikel vom 29.08.2021, 14:04 Uhr
Plus
Elversberg

Am Ende geht es für den FC Koblenz um Schadensbegrenzung: SV Elversberg siegt 4:1

Nach zwei gegentorlosen Spielen nahm die zweite Saisonniederlage für den FC Rot-Weiss Koblenz in der Fußball-Regionalliga Südwest schon nach neun Minuten ihren Lauf, der gastgebende SV 07 Elversberg holte schließlich mit 4:1 (2:0) seine ersten drei Punkte. Die Koblenzer bekamen am vierten Spieltag vornehmlich in der letzten halben Stunde des Geschehens ihre Grenzen im Waldstadion an der Kaiserlinde aufgezeigt, am Ende stand ein deutliches Ergebnis für die Platzherren auf der Anzeigetafel.

Von Bodo Heinemann Lesezeit: 3 Minuten