Archivierter Artikel vom 31.03.2022, 08:55 Uhr
Rheinbreitbach

Pflichtaufgabe gelöst: Der 1. FFC Montabaur steht im Halbfinale

Kurt Schaaf hatte im Vorfeld vor der Aufgabe gewarnt, wollte von einem Selbstläufer im Fußball-Rheinlandpokal der Frauen nichts wissen. Und der Trainer des Regionalligisten 1. FFC Montabaur hat recht behalten.

Zwar hat sich sein Team im Viertelfinale beim Kreisklassen-Tabellenführer SV Rheinbreitbach durchgesetzt, doch das Ergebnis hielt sich mit 2:0 (1:0) im Rahmen. Anna Pies brachte den drei Klassen höher angesiedelten Favoriten in Führung (35.), doch dann dauerte es bis zur 85. Minute, ehe Marie Fischer mit dem 2:0 die letzten Zweifel beseitigte. Im Halbfinale tritt der FFC beim Sieger der Partie SC 13 Bad Neuenahr – SV Holzbach an. ros