Archivierter Artikel vom 02.05.2022, 17:39 Uhr
Plus
Rhein-Lahn

Diezerinnen stehen bei Andernacher Meisterstück Spalier – SV-Frauen müssen beim 0:8 die Überlegenheit der Zweitliga-Reserve anerkennen

Mit einem Rumpfkader wollten sich die Fußballerinnen des SV Diez-Freiendiez beim Titelaspiranten SG 99 Andernach II achtbar aus der Affäre ziehen. Es blieb bei guten Vorsätzen. Die „Bäckermädchen“ zeigten dem Gast aus Diez bei 8:0 (5:0) nach allen Regeln der fußballerischen Kunst die Grenzen auf. „Wir waren mit dem Ergebnis sogar noch gut bedient“, nahm SV-Trainer Sascha Baier hinterher kein Blatt vor den Mund. Seine Mädels standen beim Meisterstück quasi Spalier

Lesezeit: 1 Minuten