Archivierter Artikel vom 28.03.2018, 16:53 Uhr
Gevenich

COC-Derby in der Bezirksliga der Frauen: FSG Eifelhöhe trifft am Gründonnerstag auf Spvgg Cochem

Am Gründonnerstag um 19.30 Uhr treffen die beiden besten Frauenmannschaften aus dem Kreis Cochem-Zell in Gevenich aufeinander – wenn man den TuS Reil einmal ausklammert, der rein formal im Kreis Bernkastel-Kues liegt, beim Tabellenführer der Bezirksliga West sind aber inklusive der Trainer einige COC-Aktive am Start. Aber zurück zu den „reinen“ Cochem-Zeller Teams aus der Bezirksliga Mitte: Das Derby zwischen Gastgeber und Aufsteiger FSG Eifelhöhe Büchel (in Rot, mit Laura Thomas) und der Spvgg Cochem ist gleichzeitig ein Verfolgerduell, auch wenn die Tabelle derzeit sehr unrund daherkommt.

Vorne steht der SV Niederburg mit 33 Punkten aus 13 Spielen, Zweiter ist Cochem mit 27 Zählern aus 12 Spielen. Die FSG hat erst zehn Partien absolviert und 20 Punkte geholt, damit steht Eifelhöhe aktuell auf dem fünften Platz. Der Sieger des Derbys darf sich also Hoffnungen machen, noch ganz vorne zu landen. Das Hinspiel gewann Cochem mit 5:1. mb Foto: Alfons Benz