Archivierter Artikel vom 10.09.2017, 20:15 Uhr
Obersülzen

Verletzung überschattet SCK-Sieg

Die Freude über den zweiten Sieg in der Verbandsliga-Saison war merklich getrübt bei den Fußballerinnen des SC Kirn-Sulzbach. Die schwere Fußverletzung von Hanna Görgen, die nach einem Foul in der 55. Minute ins Krankenhaus gebracht werden musste, überschattete den 2:0 (0:0)-Erfolg beim SV Obersülzen. „Das war ein teuer erkaufter Sieg“, haderte SCK-Trainer Michael Malinka.

Nach einer schwachen ersten Hälfte ohne nennenswerte Torchancen gingen die Kirn-Sulzbacherinnen nach einer Stunde durch einen Strafstoß in Führung. Lisanne Schneider war gefoult worden, Helena Kiefer verwandelte den fälligen Elfmeter. Die Gastgeberinnen entwickelten danach mehr Druck und agierten offensiver. Doch mit einem Schuss aus 16 Metern über die gegnerische Torfrau hinweg machte Viktoria Becker den Sieg perfekt (75.). „Den Vorsprung haben wir mit viel Kampfgeist und Laufbereitschaft über die Zeit gebracht“, berichtete Malinka. tip