Breitenthal

Verbandsliga: DSG gewinnt 3:0

Oliver Hebel war hoch erfreut. „Ich hatte mit einem Punkt gerechnet, daraus wurden dann drei“, sagte der Trainer der Fußballerinnen der DSG Breitenthal nach dem 3:0 (2:0)-Heimsieg in der Verbandsliga über den FV Dudenhofen. „Das war bis jetzt unsere beste Saisonleistung.

Den Erfolg haben wir uns auch in der Höhe verdient.“ Laura Hammen hatte nach Zuspiel von Anna Rosner die DSG in Führung gebracht (19.), quasi mit dem Halbzeitpfiff verwandelte Anne Becker nach Foul an Hammen den Freistoß mit einem Schuss ins rechte untere Eck zum 2:0. Vanessa Buchen gelang nach Vorarbeit von Benita Braun der dritte Treffer (54.). Herausragend bei den Gastgeberinnen war allerdings Kathrin Claßen-Meier die mit sehenswerten Paraden einen Gegentreffer verhinderte. sal