Mainz

Unaufmerksamkeit prompt bestraft

Nach den Regenfällen der vergangenen Tage war der Platz in Kirn-Sulzbach in keinem guten Zustand, deshalb fragte der SCK beim SV Bretzenheim an, ob die Verbandsliga-Partie nicht auf dem dortigen Kunstrasen ausgetragen werden könne. Der SV hatte allerdings am Samstag keine Kapazitäten mehr frei, sodass das Spiel auch zeitlich verlegt wurde. Somit traten die SCK-Fußballerinnen gestern Abend beim Tabellendritten an, hatten aber kein Glück und mussten sich mit 0:1 (0:1) geschlagen geben. „Wir haben ein Mal nicht aufgepasst und sind bestraft worden“, brachte es der Kirn-Sulzbacher Trainer Michael Malinka auf den Punkt.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net