Archivierter Artikel vom 23.10.2014, 19:07 Uhr
Plus
Dienheim

Überforderter Schiri

Mit 5:2 (2:2) haben die Verbandsliga-Fußballerinnen des SV Niederhambach bei Aufsteiger SF Dienheim gewonnen. Vanessa Buchen brachte die Gäste in Minute 12 in Führung, doch die Gastgeberinnen drehten die Partie innerhalb von vier Minuten. Sabine Ströher glich aus (40.). Nach dem Wechsel münzten die Niederhambacherinnen ihre Überlegenheit in Tore um. Marie Fuhr (60.) gelang die 3:2-Führung. Vanessa Buchen (70.) und erneut Marie Fuhr (78.) bauten das Ergebnis aus. Die Niederhambacherinnen ärgerten sich mehrfach über Schiedsrichter-Entscheidungen. „Die Spielerinnen nehmen viel auf sich und treffen dann auf einen Unparteiischen, der hoffnungslos überfordert ist. Es ging glücklicherweise gut für uns aus. Nicht daran zu denken, wir hätten das Spiel verloren“, sagte SV-Manager Ernst-Walter Ströher. Beim 1:1 monierte er eine Abseitsstellung, dazu wurden zwei Treffer des SVN nicht gegeben. Bei einem zeigte der Schiedsrichter bereits zur Mitte, nahm die Entscheidung aber nach einem Gespräch mit der Dienheimer Torfrau zurück. olp