Archivierter Artikel vom 07.11.2021, 21:56 Uhr
Ludwigshafen

Talent besiegelt Sieg

Die Durststrecke ist beendet. Beim 1. FFC Ludwigshafen setzten sich die Verbandsliga-Fußballerinnen des SC Kirn-Sulzbach mit 3:0 (1:0) durch. „Die Mädels sind echt happy. Schon in der Halbzeit hatten wir eine gute Stimmung in der Kabine“, freute sich SCK-Trainer Michael Malinka mit seinem Team.

Dabei hatte er schon vor dem Anpfiff reagieren müssen, da Alina Langhofer nicht auflaufen konnte. Somit standen nur zwei Auswechselspielerinnen zur Verfügung. Doch das Team machte seine Sache gut, kämpfte aufopferungsvoll und brachte die eroberten Bälle mit Tempo nach vorne. Denise Becker (14.) traf aus 20 Metern zum 1:0. In der zweiten Hälfte kam der Gegner etwas stärker auf, doch die sichere und besonnene Torhüterin Luisa Herrmann ließ keinen Ball durch. In Minute 85 erhöhte Julie Stephan nach Vorarbeit von Leonie Kurth auf 2:0. Drei Minuten später war Mariella Werle zur Stelle. Mit ihrem ersten Verbandsliga-Treffer besiegelte die 15-Jährige den Sieg. tip