Archivierter Artikel vom 12.03.2017, 19:58 Uhr
Idar-Oberstein

Spiel verlegt: Wormatia Worms will gegen die DSG nicht auf den Tiefensteiner Hartplatz

Verlegt wurde die Heimpartie der DSG Breitenthal/Niederhambach in der Frauenfußball-Verbandsliga gegen Wormatia Worms. Die Rasenplätze in Tiefenstein und Niederhambach, auf denen die DSG normalerweise ihre Heimspiele austrägt waren noch zu nass, sodass sie nicht bespielt werden konnten. Auf den Hartplatz im Staden wollte die Wormatia aber nicht ausweichen.

So wurde die Begegnung verlegt. Ein neuer Termin steht noch nicht fest. Die zweite Mannschaft der DSG durfte in der Landesliga aber gegen die SG Disibodenberg „im Zwinger“, dem Hartplatz im Staden, ran. Sie gewann 6:0 (3:0). Monika Mayer, Katharina Bock und Helena Schönweiler legten eine 3:0-Führung zur Pause vor. Nele Villain und Elizabeth Eidens per Doppelpack erhöhten auf 6:0. sn