Archivierter Artikel vom 05.05.2016, 20:44 Uhr
Plus
Obersülzen

SCK holt 0:2 auf

Klasse gekämpft haben die Fußballerinnen des SC Kirn-Sulzbach beim SV Obersülzen. Nachdem sie beim Verbandsliga-Vorletzten zur Pause mit 0:2 zurücklagen, drehten sie auf und erarbeiteten sich ein 2:2. Die erste Hälfte war an die Gastgeberinnen gegangen. „Wir waren nicht so konzentriert, haben etwas pomadig begonnen, waren zu weit weg vom Gegner“, berichtete SCK-Trainer Joachim Grüner. Trotz des spielerischen Übergewichts kam der SV nur zu vier Chancen, von denen zwei genutzt wurden (13., 45.). Doch die Gäste steckten nicht auf, schworen sich in der Pause neu ein und bestimmten die zweite Hälfte. Zwei Minuten nach Wiederbeginn gelang Svenja Hübner per Kopf das 1:2. Viktoria Becker (54.) glich nach Vorarbeit der unermüdlich ackernden Melanie Ziemba aus.