Ingelheim

Nicht im Rhythmus

Getrübt war die Stimmung gestern Abend bei den Fußballerinnen des SC Kirn-Sulzbach. Das lag nicht nur daran, dass sie bei der SG Ingelheim/Drais mit 0:3 (0:2) verloren hatten. Bitterer als die erste Niederlage in dieser Verbandsligasaison wogen zwei Verletzungen. Chantal Alt verletzte sich bei einem Zweikampf so schwer, dass der Rettungswagen kommen musste. Zuvor war bereits Christin Schäfer mit einer Knieverletzung ausgefallen.

Auch spielerisch lief es beim SCK nicht wie gewohnt. „Wir haben schwach gespielt, haben unseren Rhythmus nicht gefunden. Da hat uns auch im Kopf ein bisschen die Frische gefehlt“, bedauerte Trainer Michael Malinka. Sein Team lag auf dem ungeliebten Kunstrasen am Ingelheimer Blumengarten schnell mit 0:2 zurück. Die Gastgeberinnen legten nach dem Seitenwechsel das 3:0 nach und sind nun das einzige Team in der Verbandsliga, das noch kein Spiel verloren hat. tip