Archivierter Artikel vom 20.09.2018, 18:31 Uhr
Kirn-Sulzbach

Nächstes Derby für den SCK

Nach zwei Niederlagen brennen die Verbandsliga-Fußballerinnen des SC Kirn-Sulzbach darauf, den Schalter umzulegen – erst recht, da es sich bei ihrem Heimspiel am Samstag (18 Uhr) um ein Derby handelt. Gast VfL Weierbach hat als Aufsteiger bisher einen Punkt geholt – übrigens im Lokalduell gegen die DSG Breitenthal. „Da waren die Weierbacherinnen nicht unbedingt das schlechtere Team“, sagt Michael Malinka und hofft, dass sein Kollektiv den Vorletzten nicht unterschätzt.

Der SCK-Trainer will nicht nur die drei Punkte in Kirn-Sulzbach behalten, er erwartet von seinem Team auch eine Steigerung im Vergleich zu den zurückliegenden Partien. „Uns hat die letzte Geilheit im Abschluss gefehlt“, weiß der Coach, der deshalb im Training an der Offensive gearbeitet hat. tip