Rehborn

Mit einem Bierdeckel fängt beim FSV Rehborn alles an

Die Feierlichkeiten fielen leiser aus als eigentlich geplant. 50 Jahre Frauenfußball in Deutschland sollte groß gefeiert werden. Doch Corona machte einen dicken Strich durch die Pläne. Trotzdem lohnt es sich, einen Blick zurückzuwerfen auf die vergangenen Frauenfußball-Jahre. Eine Geschichte mit Beispiel-Charakter für viele andere Vereine bietet der FSV Rehborn: Es dauerte einige Jahre, bis sich Frauenfußball seinen Weg bahnte, dann waren die Frauen und Mädchen beim FSV eine feste Größe, ehe es in den vergangenen Jahren wieder etwas ruhiger wurde.

Olaf Paare Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net