Archivierter Artikel vom 08.04.2022, 17:20 Uhr
Plus
Kirn-Sulzbach

Malinka erwartet jede Woche ein Knallerprogramm

Mit dem Erreichen der Aufstiegsrunde haben die Verbandsliga-Fußballerinnen des SC Kirn-Sulzbach den Klassenverbleib sicher, können in den nächsten Wochen also befreit aufspielen. Doch ganz ohne Ambitionen gehen sie nicht in die zweite Saisonphase. „Platz eins und zwei sind nicht mehr möglich, dafür ist der Abstand schon zu groß. Aber mit Platz drei liebäugeln wir“, sagt SCK-Trainer Michael Malinka und fügt an: „Das hängt aber davon ab, wie die Mädels mitziehen. Die Mentalität in den vergangenen Spielen hat gepasst, wenn sie die mitnehmen, wäre es gut.“

Lesezeit: 1 Minuten