Archivierter Artikel vom 02.05.2019, 18:39 Uhr
Kirn-Sulzbach

Im dritten Anlauf punkten

Im Hinspiel (1:3) und im Verbandspokal (0:3) zogen die Fußballerinnen des SC Kirn-Sulzbach gegen den SV Bretzenheim den Kürzeren. Ansporn genug, die Scharte im Verbandsliga-Rückspiel auszuwetzen. „Wir tun uns gegen Bretzenheim immer schwer, haben noch nicht gegen sie gewonnen, seit sie aufgestiegen sind“, weiß SCK-Trainer Michael Malinka und hofft, dass sich das Blatt im Heimspiel am Samstag (18 Uhr) wendet.

Für sein Team geht es auch darum, Platz fünf zu verteidigen oder im günstigsten Falle noch nach oben zu klettern. Malinka: „Mit Bretzenheim und anschließend Marnheim haben wir es mit direkter Konkurrenz zu tun. Wenn wir von beiden Spielen keines verlieren und mindestens eins gewinnen, sollte das klappen.“ tip