Archivierter Artikel vom 20.11.2014, 19:44 Uhr
Plus
Breitenthal

DSG setzt auf Hartplatz

Am Samstag um 16 Uhr bestreitet die DSG Breitenthal/Mackenrodt ihr erstes Rückrundenspiel und gleichzeitig das letzte Spiel im Jahr 2014. Der TSV Schott Mainz II – Vierter der Frauenfußball-Verbandsliga (20 Punkte) und Verfolger der Breitenthalerinnen (28) – ist zu Gast in Mackenrodt. Die DSG ist bestrebt, mit einem großen Punktevorsprung in die Winterpause zu gehen, und will daher unbedingt drei Zähler gegen Schott einfahren. Beim Hinspiel kam die DSG nicht über ein 1:1 hinaus. Den Mackenrodter Hartplatz sieht Trainer René Alletter im Rückspiel als Vorteil an, denn dieser ist für die Gäste ungewohnt und gleichsam unbeliebt. sal