Archivierter Artikel vom 10.09.2017, 20:16 Uhr
Niederhambach

DSG gewinnt zum dritten Mal: Große Effektivität im Abschluss

Dritter Sieg im dritten Spiel für die Verbandsliga-Fußballerinnen der DSG Breitenthal/Niederhambach: Aufsteiger FV Dudenhofen bezwangen sie vor heimischer Kulisse mit 6:2 (4:0). Gute Chancen gab es dabei auf beiden Seiten, doch die DSG war im Abschluss wesentlich effektiver und konnte sich auch wieder auf ihre Torhüterin Katrin Claßen-Meier verlassen.

Vanessa Buchen brachte die DSG mit einem Doppelpack (24., 35.) in Führung – jeweils nach Vorlage von Alina Schneider. Bei den Treffern von Michelle Stein (43.) und Anne Becker (44.) leistete Vanessa Buchen die Vorarbeit. Anne Becker (54.) erhöhte per Foulelfmeter auf 5:0, zudem traf Hanna Jost (68.) für die DSG. Die Gäste gaben sich jedoch nie auf, waren in der Schlussphase sogar spielbestimmend und verkürzten durch Gina Reichling (66., 76.) auf 2:6. In dieser Phase verhinderte die starke Torfrau der DSG, dass der Vorsprung ihres Teams weiter schrumpfte. sal/tip