Breitenthal

DSG erwartet ein Kampfspiel

Am Samstag um 17 Uhr gastiert die DSG Breitenthal in der Frauen-Verbandsliga beim SV Obersülzen. Die beiden Fußballteams stehen in der Tabelle nahe beieinander. Der SV Obersülzen, der zuletzt mehrfach personelle Probleme hatte und das Spiel beim SC Siegelbach II ausfallen ließ, belegt derzeit Platz zwölf mit nur einem Punkt aus zwei Partien, während die DSG mit zwei Punkten aus drei Spielen auf Platz zehn rangiert.

DSG-Trainer Oliver Hebel strebt in Obersülzen den ersten Sieg seines Teams an. Er erwartet allerdings ein Kampfspiel, bei dem die Gastgeberinnen wie gewohnt körperbetont agieren werden. Seine Vorgabe lautet: „Meine Spielerinnen sollen mit Geduld eine spielerische Lösung finden, um die Obersülzenerinnen zu knacken.“ Hebel fehlen dabei aufgrund von Verletzungen und beruflicher Verpflichtungen allerdings einige Spielerinnen.