Archivierter Artikel vom 06.03.2016, 18:56 Uhr
Plus
Freinsheim

DSG Breitenthal beweist große Moral

Die DSG Breitenthal/Mackenrodt erreichte beim FV Freinsheim in der Frauenfußball-Verbandsliga ein 3:3-Unentschieden. Die Partie verlief auf beiden Seiten chancenreich. Nachdem Alina Schneider kurz nach Spielbeginn beim Abschluss gescheitert war, glückte dem FV Freinsheim mit seiner ersten Chance schon die Führung. Nach einer Ecke köpfte Johanna Heugel den Ball zum 1:0 ins Netz (3.). In der 15. Minute erhöhte Sandra Boxheimer durch einen fragwürdigen Strafstoß auf 2:0. Sina Lenz hatte den Ball ins Toraus gegrätscht und aus Sicht der DSG dabei im Zweikampf klar den Ball gespielt.

Lesezeit: 1 Minuten