Archivierter Artikel vom 24.11.2019, 17:59 Uhr
Speicher

Traumtore: Päulgen und Weidung lassen 1. FFC Montabaur jubeln

Spiele wie diese sind die wirklich bedeutenden in dieser Regionalliga-Saison des 1. FFC Montabaur: Bei der SG Fidei setzte sich die Mannschaft von Trainer Kurt Schaaf mit 3:1 (1:1) durch und setzte sich damit von einem direkten Verfolger ab. „Dieser Auswärtssieg war enorm wichtig“, sagte Schaaf hinterher. „Wir wussten alle, was auf dem Spiel steht. Bei einer Niederlage wäre Fidei an uns drangewesen. So aber haben wir 20 Punkte und liegen im Soll.“

Marco Rosbach Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net